Messenachrichten


Gussverfahren
Hitchiner France - Booth E6455

Die Weiterentwicklung des Verbrennungsmotors erfordert Komponenten mit einem hohen Verhältnis von Steifigkeit zu Trägheit, Dauerfestigkeit, Beständigkeit gegenüber hohem Kraftstoffdruck oder hoher Temperatur, all das bei einer komplexen Geometrie, die eine kompakte Größe ermöglicht. Das kann die Konstruktion von Motorkomponenten zu einer echten Herausforderung machen. Hitchiner präsentiert auf der Engine Expo 2019 Lösungen für all diese Anforderungen. Das ist dem Vakuumfeinguss zu verdanken, der eine hochpräzise Steuerung des Metallflusses in der Form mit einer einzigartigen metallurgischen Sauberkeit verbindet. Das Ergebnis sind Metallkomponenten aus Legierungen auf Eisen-, Nickel- und Kobaltbasis, die im Vergleich mit in herkömmlichen Gussverfahren hergestellten Teilen – und sogar zu Schmiedeteilen – eine hohe geometrische Komplexität, Kompaktheit und hohe Dauerfestigkeit aufweisen.

Zurück zu den Nachrichten

Zukünftige Messe: Engine Expo + The Powertrain Technology Show 2020, 16-18 Juni 2020, Halle 7, 8, 9, 10, Messe Stuttgart, Deutschland
Zukünftige Messe: Engine Expo + The Powertrain Technology Show 2021, 8-10 Juni 2021, Halle 7, 8, 9, 10, Messe Stuttgart, Deutschland
Zukünftige Messe: Engine Expo + The Powertrain Technology Show 2022, 21-23 Juni 2022, Halle 7, 8, 9, 10, Messe Stuttgart, Deutschland